Digitale Volumentomographie DVT

Freuen Sie sich mit uns: Als erste tierärztliche Praxis Deutschlands können wir seit 2018 auf das bisher fortschrittlichste und schonendste Verfahren für 3-D-Röntgen zurückgreifen. Die Domäne der digitalen Volumentomographie ist dort, wo dentales Röntgen und CT nicht weiter helfen kann.

Die Vorteile von DVT:

  • im Vergleich zum CT extrem strahlungsarm und wesentlich höher auflösende Bilder
  • keine Überlagerungen wie beim Dentalröntgen
  • „Sofortbilder“: durch digitale Verarbeitung ebenso schnell wie Röntgen und schneller als CT!
  • 3-D-Darstellung von Zähnen, Knochen, Weichteilen und Hohlräumen im Kopfbereich
  • detailgetreue Wiedergabe kleinster anatomischer Strukturen, auch bei sehr kleinen Tieren wie Kaninchen
  • unkomplizierter Betrieb, geringer Platzbedarf, daher – bei Erwerb entsprechender Sach- und Fachkunde – als Mikro-CT ideal in unserer Praxis

Wie Ihr Tier und Sie von DVT profitieren können…

Tierischen Zahnschmerzen auf den Grund zu gehen, kann bisweilen eine verzwickte Angelegenheit sein. Zumal nicht alle oft schmerzhaften Zahn-, Maul- und Kiefererkrankungen vom Patienten angezeigt werden! Und nicht immer sind Zahnschäden so offensichtlich wie ein abgebrochener Katzeneckzahn, ein Wackelzahn beim Hund oder “ Katzenkaries „. Tiefsitzende Entzündungen, Wurzelerkrankungen, ein Zahnabszess beim Kaninchen, ein doppelt angelegter Zahn beim Hund, entzündlicher Zahnabbau (RL), Kiefer- oder Zahnfehlstellungen: In vielen Fällen deckt dentales Röntgen die verborgenen Hintergründe auf.

Gerade aber,

  • wenn die entscheidenden Strukturen auf einem begrenzten zweidimensionalen Röntgenbild nicht eindeutig darzustellen sind,
  • Überlagerungen zwischen dichten Zähnen oder Knochen und weniger dichtem Gewebe stören,
  • die Anatomie sehr klein und komplex wird,

kommt unser NewTom 5 G ins Spiel. Vorstellbar wie eine digitale Endoskopie, erstellt das DVT-Gerät innerhalb von Sekunden ein präzises, detailgetreues 3-D-Modell des Innenlebens – aus allen erdenklichen Betrachtungswinkeln.

Auch Sie und Ihre Familie dürfen gern einen ungewohnten Blick riskieren und dadurch besser verstehen, wo genau das Problem sitzt und was wir dagegen tun können. Dazu brauchen wir keine Zeit zu verlieren, Sie keinen CT-Termin in einer Tierklinik und dem Vierbeiner muss keine erneute Narkose zugemutet werden: Alles geschieht zeitnah bei uns im Hause.

Für Ihren Tierzahnarzt ist 3-D-Röntgen via DVT natürlich nicht allein zur

  • Diagnostik in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, für die
  • Planung kieferorthopädischer Maßnahmen oder
  • chirurgischer Eingriffe in Maul, Kiefer oder Gesicht sehr hilfreich.

Auch unsere Arbeit im Fachgebiet Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde inklusive Chirurgie zieht enormen Nutzen aus dieser innovativen Technik.

Wir schauen in sekundenschnelle in jedes kleinste Detail:

  • von Gesichts- und Schädelknochen über
  • Nasenhöhlen, Nasennebenhöhlen,
  • Nasenrachen, Schlingrachen, Zungenbeinknöchelchen und
  • über virtuelle Darstellung des äußeren Gehörganges bis in die Mittel- und Innenohren.

Ganz gleich, ob von Hund, Katze, Kaninchen oder Meerschweinchen. Bei den kleinsten Hausgenossen bilden wir sogar den gesamten Körper bestmöglich ab mit allen Einzelheiten der Zähnchen, Knöchelchen und Gelenke. Kein anderes Röntgenverfahren kann diese Qualität erreichen.

Sehr kurz zur Funktion der digitalen Volumentomographie

Rein technisch stellt die DVT in der Humanmedizin das derzeit höchste Level hochauflösender medizinischer Bildgebungsverfahren dar. Ursprünglich stammt diese Technik aus der zahnmedizinischen und der mund-, kiefer- und gesichtschirurgischen Diagnostik.   Es leistet inzwischen auch in der HNO, der Hand- und Fußchirurgie und der Orthopädie hervorragende Dienste.

Wie bei einem CT, befindet sich der Untersuchungsbereich in einem Ringtunnel (Gantry). Darin umkreisen ihn eine Strahlenquelle und ein gegenüberliegender Detektor. Der Unterschied: Im DVT ist der Strahl breit kegelförmig (daher auch die Bezeichnung Cone-Beam-CT), pulsiert und braucht den unbewegt liegenden Körperteil nur ein einziges Mal im Kreis zu umfahren. Ohne vielfaches 360-Grad-Abtasten in (wesentlich dickeren) Schichten, ohne Durchfahren des Tunnels. Aus 360 Einzelbildern errechnet das Gerät Schnitte, Volumina und 3-D-Modelle zum Abbilden unterschiedlicher Strukturen.

Kontakt

Tierärztliche Kleintierpraxis
Claus Meyer
Reststrauch 187
41199 Mönchengladbach

Tel. 02166 - 60 16 77

Terminsprechstunde
Mo. - Fr.:  08 - 20 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin

Notfälle behandeln wir natürlich ohne Rücksicht auf Termine oder Sprechzeiten.

Impressionen aus der Praxis

Auszeichnungen